Hees Bürowelt spendet an stationäres Hospiz Hagen

Hees Bürowelt spendet an stationäres Hospiz Hagen

16.10.2019 Sie ist höhenverstellbar, beheizbar, besonders weich gepolstert und kann beliebig als Sessel oder Massageliege verwendet werden – die neue Therapieliege des stationären Hospiz Hagen.
Zum Erwerb wesentlich beigetragen hat dabei die Spende der Hees Bürowelt GmbH.

Dem Büro-Vollsortimenter mit Niederlassungen in Hagen, Dortmund und Bochum ist es immer wieder „eine Herzensangelegenheit der Region etwas zurück zu geben und solch wichtige Projekte zu unterstützen“ so Hees Geschäftsführer Sebastian Leipold.

Die im März 2018 eröffnete Einrichtung bietet Platz für bis zu acht Gäste. Insgesamt 18 hauptamtliche Mitarbeiter*Innen und 20 ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen, kümmern sich um das Wohl der Gäste und ihrer Zugehörigen. Jedes Zimmer verfügt über ein barrierefreies geräumiges Duschbad und eine angrenzende Terrasse mit Blick in den Garten.

„Ich bin beeindruckt von der ansprechenden Gestaltung und dem großen Einsatz die dieses Haus ausmachen“ so Sebastian Leipold weiter. In einem kürzlich dafür konzipierten und umgestalteten Therapieraum können Gäste und deren Zugehörige zur Ruhe kommen. Zwei ausgebildete Entspannungstherapeutinnen, bieten verschiedene Verfahren zur Entspannung an, dazu gehören beispielsweise Massageanwendungen, autogenes Training und Aromatherapie. Hier kommt nun auch die neue Therapieliege zum Einsatz.


Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier.




Alle Unternehmensnachrichten