Gewerbeoberinspektoranwärter*innen

5 Ausbildungsplätze
ab 01.12.2022 Bewerbungsphase endet am 15.07.2022 Vollzeit Büro / Verwaltung / Finanzwes... Ingenieurwesen / Entwicklung... Sonstige Berufe

Bezirksregierung Arnsberg


Einsatzort:
Seibertzstr. 1
59821 Arnsberg
Jetzt bewerben!

Wir sind die Bezirksregierung Arnsberg. Aus dem Herzen von Nordrhein-Westfalen heraus stellen wir nicht nur die Verbindung zwischen der Landesregierung und den Menschen in der Region her.

Wir sind zudem modern, leistungsfähig und bürgerfreundlich.
Die Aufgaben der Bezirksregierung Arnsberg sind verantwortungsvoll. Gerade deswegen kommt es auf gutes Teamwork und eine umfassende fachliche Qualifikation an. Die rund 1.800 Beschäftigte sind von der regionalen Kommunalaufsicht, über die Wirtschaftsförderung bis hin zum Gesundheitsdienst für die unterschiedlichsten Bereiche verantwortlich.

Ihre Aufgaben:

Die Bezirksregierungen mit ihren Arbeitsschutzdezernaten sichern die Qualität des Staatlichen Arbeitsschutzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie nehmen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben im Dezernat 55 „Arbeitsschutz - Gesundheit, Bau Chemie“, Dezernat 56 „Arbeitsschutz - Handel, Metall, Elektrotechnik“ und Dezernat 57 "Arbeitsschutz - Logistik, Nahrungsmittel, Verwaltung" wahr, wie:
• Betriebe hinsichtlich der Umsetzung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzbestimmungen sowie der Sicherheit von technischen Produkten und Anlagen überprüfen
• Maßnahmen zur Beseitigung von Gefährdungen bei festgestellten Verstößen einleiten
• Anzeige- und Genehmigungsverfahren durchführen

Ihr Profil:

Ein erfolgreich abgeschlossenes technisches, naturwissenschaftliches oder ein anderes hierfür geeignetes Fachhochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern oder ein Bachelorabschluss insbesondere der Fachrichtungen Maschinenbau, Sicherheitstechnik, Elektrotechnik, Physikalische Technik, Kunststofftechnik, Chemie, Bauingenieurwesen, Psychologie oder ein gleichwertiger Studienabschluss in einem vergleichbaren Studiengang.
Wünschenswert sind zudem:
• berufliche Erfahrungen in der betrieblichen Praxis
• gute kommunikative Kompetenz und gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
• ausgeprägte Teamfähigkeit und persönliche Belastbarkeit
• gute Entscheidungsfähigkeit sowie Durchsetzungs- und Überzeugungsvermögen
• Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken
• Sicherheit in gängigen MS-Office-Anwendungen
• gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B
• Innovationsbereitschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgabenfeldern
• körperliche Eignung zur Durchführung der Aufsichtstätigkeit im Außendienst

Aus laufbahnrechtlichen Gründen können grundsätzlich nur diejenigen Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt werden, die am Ende der Ausbildung nach erfolgreicher Prüfung (01.03.2024) das 42. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Ausnahmen hiervon ergeben sich aus § 14 Landesbeamtengesetz Nordrhein-Westfalen.

Wir bieten:

Die 15-monatige praktische Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf beginnt am 01.12.2022 am Standort Arnsberg, Dortmund oder Siegen. Sie erfolgt in den Sachgebieten des technischen und betrieblichen Arbeitsschutzes und umfasst unter anderem:
• einen fachspezifischen Vorbereitungsdienst in der Staatlichen Arbeitsschutzverwaltung des Landes NRW
• einen umfassenden Einblick in die Zusammenhänge des gesamten Staatlichen Arbeitsschutzes und des praxisorientierten Verwaltungshandelns
• die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse in ca. 15 Wochenseminaren
• eine professionelle Unterstützung in der technischen Laufbahnausbildung

Während der Ausbildung erhalten Sie einen Brutto-Verdienst von 1.405.68 Euro (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt), sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Darüber hinaus wird ein Anwärtersonderzuschlag in Höhe von 50 v.H. des Anwärtergrundbetrages gezahlt. Gesamtbetrag (brutto): 2.108,52 Euro.
Nach Abschluss Ihrer Ausbildung und Bestehen der Laufbahnprüfung besteht die Absicht, Sie an einem der Standorte der Bezirksregierung Arnsberg einzusetzen.
Die Übernahme erfolgt in das Beamtenverhältnis auf Probe in der Besoldungsgruppe A 10.

Wie kann ich mich bewerben?

Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Portal des Landes Nordrhein-Westfalen möglich.
Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2022.

Diversity leben wir!
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellten im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch IX sind
ausdrücklich erwünscht.
Die Bewerbung von Personen mit Migrationshintergrund wird begrüßt.

Ansprechpartner

Ausbildung: Herr Dr. Winter
Tel.: 0211 31011280 – volker.winter@lia.nrw.de

Fachliche Rückfragen: Frau Blum
02931 82-5503 – petra.blum@bra.nrw.de

Organisatorische und personalrechtliche Fragen: Herr Kleine
02931 82-2148 – ausbildung@bra.nrw.de

Weitere Informationen:
www.karriere-im-arbeitsschutz.nrw.de






Ansprechpartner:

Johannes Kleine

Herr Johannes Kleine

Ausbildungsteam

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Bezirksregierung Arnsberg

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Bezirksregierung Arnsberg mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.

Ähnliche Stellenangebote